Corona-Elterninfo 7

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Landesregierung NRW hat die Liste der Tätigkeitsfelder, für die im Bedarfsfall eine Notbetreuung ab dem 23.04.2020 der betroffenen Kinder in Frage kommt, erweitert.

Hier finden Sie zwei aufschlüsselnde Dokumente:

Neufassung CoronaBetrVO ab 20.04.2020

Anlage (2) zur erweiterten Notbetreuung ab dem 23.04.2020

Sollten die Erweiterungskriterien auch auf Sie zutreffen und Sie auf einen Betreuungsplatz angewiesen sein, so melden Sie sich bitte schnellstmöglich, jedoch bis spätestens Mittwoch, 22.04.2020, 9:00 Uhr in der Schule, damit wir notwendige, organisatorische Maßnahmen treffen können. Sie können die Mail-Adresse nutzen, über die Sie die Elternbriefe bekommen oder die Unterlagen in den schulischen Briefkasten werfen.

Die bisher gültigen Anforderungen gelten weiterhin:

(siehe Coronabetreuungsverordnung – CoronaBetrVO vom 16. April 2020, §3 (1) und (3))

  • mindestens ein Elternteil oder ein alleinerziehendes Elternteil in Organisationen/Einrichtungen/Unternehmen ist in den oben genannten Bereichen tätig und dort unabkömmlich
  • Sie können die private Betreuung Ihres Kindes (z.B. durch Familienangehörige, Arbeitgebermaßnahmen) nicht gewährleisten

Das Antragsformular finden Sie unter dem Link:
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

(siehe Punkt: Notbetreuung, Einrichtung der Notbetreuung ab dem 18. März 2020)

Materialien zur häuslichen Bearbeitung

Wir bedanken uns recht herzlich, dass die Rückläufer der bisherigen Lernmaterialien, sowie das Verteilen der neuen Pläne so reibungslos mit Ihnen geklappt hat. Vielen Dank dafür!

Die Pläne für die Klassen 1 – 3 sind für die nächsten 2 Wochen aufgestellt. Wenn Ihr Kind mit der Bearbeitung fertig ist, spätestens bis Donnerstag 30.04.2020, können Sie die Unterlagen wieder in der Schule abgeben. Montags bis freitags zwischen 8:00 und 13:00 Uhr stehen Tische für die jeweiligen Klassen in der Pausenhalle, auf denen sie die Arbeitsergebnisse ablegen können, ansonsten nutzten Sie bitte den Briefkasten am Haupteingang.

Die Klasse 4 befindet in einer besonderen Situation, wie im letzten Elternbrief am 17.04.2020 geschrieben. Frau Siedenstein setzt sich mit Ihnen direkt in Verbindung.

Bitte kennzeichnen Sie die Unterlagen mit dem Namen und der Klasse Ihres Kindes!

Kontakt zu den Lehrkräften

Wie schon in den letzten Elternbriefen erwähnt, steht das gesamte Kollegium für Rückfragen, Anregungen, Rückmeldungen… weiterhin unter den bekannten Kontakten zur Verfügung.

Unsere Fachkräfte Frau Abel und Herr Heinemann sind selbstverständlich ebenfalls ansprechbar unter den E-Mail-Adressen

Kathrin Abel                                     kathrin.sack@web.de
Thomas Heinemann                      th.heinemann.schule@gmail.com

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien weiterhin alles Gute und vor allem Gesundheit!

Mit freundlichen Grüßen

B.Rath
(Rektorin)

P.S.

Aktuelle Informationen zu den Auswirkungen der Pandemie auf den Schulbetrieb finden Sie auf der Seite des Schulministeriums NRW (www.schulministerium.nrw.de ).