Leistungskonzept

Leistungen bewerten

Richtlinien und Lehrpläne für die Grundschule in Nordrhein-Westfalen, Sammelband (S. 16):

6.2 Leistung bewerten

Die Grundlagen der Leistungsbewertung sind im Schulgesetz und in der Verordnung über den Bildungsgang in der Grundschule verankert. Die Leistungsbewertung orientiert sich dabei grundsätzlich an den Anforderungen der Richtlinien und Lehrpläne und am erteilten Unterricht. Sie berücksichtigt auch die individuelle Lernentwick- lung der einzelnen Kinder.

Als Leistung werden demnach nicht nur die Ergebnisse des Lernprozesses zu einem bestimmten Zeitpunkt im Vergleich zu den verbindlichen Anforderungen und Kompetenzerwartungen gewertet, sondern auch die An- strengungen und Lernfortschritte, die zu den Ergebnissen geführt haben. Dabei gewinnen die verbindlichen An- forderungen und Kompetenzerwartungen im Laufe der Grundschulzeit ein größeres Gewicht und stellen den entscheidenden Maßstab für die Empfehlungen der Grundschule beim Übergang in die weiterführenden Schu- len dar.

In die Leistungsbewertung fließen alle von der einzelnen Schülerin oder dem einzelnen Schüler in Zusammen- hang mit dem Unterricht erbrachten Leistungen ein. Dazu gehören schriftliche Arbeiten und sonstige Leistungen wie mündliche und praktische Beiträge sowie gelegentliche kurze schriftliche Übungen. Ebenso berücksichtigt werden den Unterricht vorbereitende und ergänzende Leistungen. Die Leistungsbewertung in den Fächern wird nach Maßgabe der Ausbildungsordnung ergänzt durch Aussagen zum Arbeitsverhalten und Sozialverhalten.

Die Anforderungen der Lernstandserhebungen werden ergänzend zu den Beurteilungsbereichen „Schriftliche Arbeiten“ und „Sonstige Leistungen im Unterricht“ bei der Leistungsbewertung herangezogen.“

Notenverteilung –  Notenschlüssel

Leistungsrückmeldung

Konzepte zu den einzelnen Fächern

Die nachfolgenden Diagramme gelten als grundlegende Vereinbarungen zur Leistungsfeststellung und -bewertung in den Jahrgängen 1-4.
In den Fächern Englisch und Katholische Religion werden jahrgangsspezifische Schwerpunkte zu den einzelnen Klassenstufen aufgeführt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das jeweilige Diagramm des Faches.

Mathematik

Mathematik
  • Lernzielkontrollen
  • Kurze, schriftliche Tests (z.B. Kopfrechenolympiade)
  • 3 Klassenarbeiten
  • Kurze, schriftliche Tests
  • Beiträge in Unterrichtsgesprächen
  • Partner-und Kleingruppenarbeit
  • Mathekonferenzen
  • Heftführung (Vollständigkeit, Reihenfolge, Übersichtlichkeit, Ordnung und Sorgfalt, Zuverlässigkeit, inhaltliche Richtigkeit)#
  • Hausaufgaben
  • Anstrengungsbereitschaft
  • Umgang mit Hilfsmitteln und Anschauungsmaterialien
  • konstruktiver Umgang mit Fehlern

Deutsch

  • Sprechen und Zuhören(Mündlicher Sprachgebrauch)  50%
  • Schreiben(Schriftlicher Sprachgebrauch)  50%
  • Texterschließung  70%
  • Lesevortrag  10%
  • Umgang mit Medien  20%
  • Abschreiben
  • Übungen im Unterricht
  • Eigene Texte verfassen
  • LZK/Klassenarbeiten  50%
Leistungsbewertung im Fach Deutsch

Sachunterricht

Kriterien Sachunterricht
  • Sachunterrichtsmappe/Forscherhefte/Protokolle
  • Lernplakate
  • Lernzielkontrollen
  • Beiträge zu Unterrichtsgesprächen(Vorwissen, Reproduzieren, Erörtern, Fachbegriffe, …)
  • Präsentationen
  • Versuche
  • Handlungsprodukte

Englisch

  • Sprechen und Zuhören(Mündlicher Sprachgebrauch)  50%
  • Schreiben(Schriftlicher Sprachgebrauch)  50%
  • Texterschließung  70%
  • Lesevortrag  10%
  • Umgang mit Medien  20%
  • Abschreiben
  • Übungen im Unterricht
  • Eigene Texte verfassen
  • LZK/Klassenarbeiten  50%
Leistungsbewertung im Fach Deutsch

Sport

Mathematik
  • Lernzielkontrollen
  • Kurze, schriftliche Tests (z.B. Kopfrechenolympiade)
  • 3 Klassenarbeiten
  • Kurze, schriftliche Tests
  • Beiträge in Unterrichtsgesprächen
  • Partner-und Kleingruppenarbeit
  • Mathekonferenzen
  • Heftführung (Vollständigkeit, Reihenfolge, Übersichtlichkeit, Ordnung und Sorgfalt, Zuverlässigkeit, inhaltliche Richtigkeit)#
  • Hausaufgaben
  • Anstrengungsbereitschaft
  • Umgang mit Hilfsmitteln und Anschauungsmaterialien
  • konstruktiver Umgang mit Fehlern

Katholische Religion

  • Sprechen und Zuhören(Mündlicher Sprachgebrauch)  50%
  • Schreiben(Schriftlicher Sprachgebrauch)  50%
  • Texterschließung  70%
  • Lesevortrag  10%
  • Umgang mit Medien  20%
  • Abschreiben
  • Übungen im Unterricht
  • Eigene Texte verfassen
  • LZK/Klassenarbeiten  50%
Leistungsbewertung im Fach Deutsch

Musik

Mathematik
  • Lernzielkontrollen
  • Kurze, schriftliche Tests (z.B. Kopfrechenolympiade)
  • 3 Klassenarbeiten
  • Kurze, schriftliche Tests
  • Beiträge in Unterrichtsgesprächen
  • Partner-und Kleingruppenarbeit
  • Mathekonferenzen
  • Heftführung (Vollständigkeit, Reihenfolge, Übersichtlichkeit, Ordnung und Sorgfalt, Zuverlässigkeit, inhaltliche Richtigkeit)#
  • Hausaufgaben
  • Anstrengungsbereitschaft
  • Umgang mit Hilfsmitteln und Anschauungsmaterialien
  • konstruktiver Umgang mit Fehlern

Kunst

  • Sprechen und Zuhören(Mündlicher Sprachgebrauch)  50%
  • Schreiben(Schriftlicher Sprachgebrauch)  50%
  • Texterschließung  70%
  • Lesevortrag  10%
  • Umgang mit Medien  20%
  • Abschreiben
  • Übungen im Unterricht
  • Eigene Texte verfassen
  • LZK/Klassenarbeiten  50%
Leistungsbewertung im Fach Deutsch

Sachunterricht

Kriterien Sachunterricht

Englisch

Englisch

Sport

Kriterien Sport

Katholische Religion

kath. Religion

Musik

Kriterien Musik

Kunst

Kriterien Kunst